Die hohe Kunst des Durchzugs

Musiker und Produzent Travis Barker beschwört den Zeitgeist.

Blessed“, also „Gesegnet“ hat sich Travis Barker unter sein linkes Auge tätowieren lassen. Das kommt nicht von ungefähr: 2008 ist der ehemalige Schlagzeuger der Punkrock-Heroen „Blink-182“ bei einem Flugzeugabsturz lebensgefährlich verletzt worden, vier der insgesamt sechs Insassen waren sofort tot.

Artikel 52 von 181
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.