Blutendes Äthiopien

27. Juli: Der äthiopische Ministerpräsident und Friedensnobelpreisträger Abiy Ahmed stürzt sein Land in einen blutigen Konflikt mit der Volksbefreiungsfront TPLF, seinem früheren Koalitionspartner. Tausende Menschen werden getötet, zwei Millionen vertrieben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.