Historische Eckdaten

Am 11. November 1969 wurde der Bau des Kraftwerks genehmigt. Projektbeginn war 1970. Der Plan: ein Siedewasserreaktor mit einer Nettoleistung von 692 Megawatt. Kostenpunkt: 5,2 Milliarden Schilling. Nach der Errichtung des Atomkraftwerks gab es am 5. November 1978 eine Volksabstimmung. Das Ergebnis:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.