Single – das Leben als Solovorstellung

Wieso bleiben manche Menschen (lieber?) alleine statt sich auf eine Partnerschaft einzulassen? Wie begründen sie das und was sagt die Psychologie dazu? Von Klaus Höfler

Sind Sie Single? Sind Sie alleine?“ Joesi Prokopetz, einer der mundflinkeren Gründerväter des Austropops, veredelte diesen flachen, aber frontalen Anmachspruch Mitte der 1980er-Jahre in einen viel zitierten Hitparaden-Schlager.

Der Ohrwurm hat sich längst Richtung Vergessen verkrochen, die Frage ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.