Grenzkampf

16. Juli: An der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien brechen Kämpfe aus. Hintergrund ist der seit Jahrzehnten andauernde Konflikt um eine Region, in der vor allem armenische Einwohner leben, die völkerrechtlich jedoch zum islamisch geprägten Aserbaidschan gehört. AP, APA (4)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.