Die Leuchttürme des Glücks

Wie Leuchttürme im Dunkel des Vergessens erhellen die Weihnachtsfeste die Erinnerung an meine Kindheit. Vor allem das Bild des Vaters, der im Licht seiner Schreibtischlampe das Evangelium nach Lukas vorliest, mit sonorer, wohltönender Stimme, ist unauslöschlich. Nach dem letzten Satz – „Verherrlicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.