Exit vor dem geplanten Brexit

23. Juli: Der Brexit-Hardliner Boris Johnson wird neuer Vorsitzender der britischen Konservativen und damit auch neuer Regierungschef. Er setzt sich in einer Stichwahl gegen Außenminister Jeremy Hunt durch und tritt die Nachfolge seiner Parteikollegin Theresa May an, die am Brexit-Chaos gescheitert

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.