Kompromisse? Wozu denn?

Reden, ohne etwas zu sagen – das sollen ruhig die anderen. Miss Courtney sagt, was Sache ist, und das ist gut so.

Für jene, die ein Empfehlungsschreiben brauchen: Ihre Lieder finden sich auf der Playlist von Barack Obama. Für jene, die eine Auszeit vom Hip-Hop brauchen und sich nach der guten, alten Gitarre sehnen, der greift auch zu Courtney Barnett. Die haut auf ihrem neuen Album nicht nur in die Saiten, sond

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.