Lustig war’s!

Häuptling Winnetou wünscht sich einen Stammhalter, das Kaiserpaar Sisi und Franz bezieht eine mysteriöse Immobilie, Lutz und Löffler mischen die Börse auf. Zum 20-Jahr-Jubiläum der legendären „bullyparade“ schlüpfen Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian in einer Kinoversion in 26 Rollen. Von Luigi Heinrich

Welche Bedeutung hat die „bullyparade“ noch heute für euch?

BULLY HERBIG: Sie war gleichzeitig meine Filmhochschule und der Urknall meiner cineastischen Laufbahn. RICK KAVANIAN: Für mich war’s die Ursuppe meiner gesamten späteren Arbeit. CHRISTIAN TRAMITZ: Wir sind, auch vom Alter her, drei völlig ve

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.