Brüderliche Erziehung

Die Freude über die Geburt unseres ersten Kindes war so groß, dass meine Frau Dominik mehr als ein halbes Jahr buchstäblich auf Händen trug. Wenn sie kochte, hielt sie ihn im Arm, und beim Staubsaugen ebenso. Meinen zaghaften Einwand, sie möge den Knaben doch einmal auf den Boden stellen, wer weiß,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.