Dämonen, Darlings und die Donaustadt

Vorfreude auf Kino-Comeback, Lars Eidingers Jahr und den Sommer in Wien.

Einer der wuchtigsten und abgründigsten heimischen Filme war im Vorjahr nur für ein winziges Festival-Publikum bei der Viennale im Kino zu sehen: Sandra Wollners „The Trouble with Being Born“. Demnächst soll der Diagonale-Spielfilm-Gewinner 2020 endlich das Leinwandlicht erblicken. Zu sehen hoffentl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.