Götterfunken gegen den Kult ums Gestern

2020 ist Beethoven-Jahr. Höhepunkt eines Gedenkkults, der bei näherer Betrachtung der Kunst Beethovens völlig zuwiderläuft. Von Martin Gasser

Bis zum 250. Geburtstag Beethovens ist es noch fast ein Jahr. Das Datum ist nicht bekannt, aber man weiß, dass der kleine Ludwig am 17. Dezember 1770 in Bonn getauft worden ist. Dass er der größte Klassiker werden würde, ein schon zu Lebzeiten aufs Podest gehobenes Genie, war da natürlich noch nicht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.