Aktenvermerk

Die Polizei hat bisher im Fall eines Unfalles oder einer kriminalistischen Tat die Daten von Verletzten vom Notarzt zur Verfügung gestellt bekommen. Ab sofort darf die Rettung diese Auskünfte nicht mehr tätigen. Stattdessen muss die Polizei die Staatsanwaltschaft kontaktieren, wo verfügt werden muss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.