Alexander Choroschilow

Vor zwei Jahren schrieb Alexander Choroschilow in Schladming Geschichte: Als erster Russe gewann er ein Weltcuprennen, noch dazu in seiner „Wahlheimat“ – denn der 32-Jährige trainiert auf der Reiteralm, hat in der Ramsau eine zweite Heimat – und kam heuer mit Platz drei in Kitzbühel rechtzeitig wied

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.