Auch wenn es heute normal erscheint: Allein dass er der erste schwarze Präsident war, galt lange als undenkbar. Obama-Care, Wirtschaftsaufschwung, Iran-Deal, Kuba- Annäherung sind wahre Meilensteine.

Barack Obama ist ein Präsident, bei dem schon während der letzten Wochen seiner Amtszeit klar ist, dass er schmerzlich vermisst werden wird – egal, wer ihm nachfolgt. Trump und Clinton werden den ersten Schwarzen im Weißen Haus wie einen Riesen erscheinen lassen. Doch wer nun kontert, bei tief stehe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.