Zur Person

Andreas Khol, geboren 1941, war 2002 bis 2006 Nationalratspräsident (ÖVP). Der leidenschaftliche Europäer befasste sich immer schon mit der Einbettung Österreichs in Europa. 2016 kandidierte er für die Hofburg. Markus Traussnig, APA (2)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.