Der Grundrechtsschutz muss für alle gelten. Auch die gewählten Amtsträger haben das Recht, dass ihr Privatleben geschützt bleibt. Sonst werden Grundrechte verletzt und die Unschuldsvermutung wird zur Floskel.

Der Grundrechtsschutz ist für alle gleich. Auch Politiker haben Grundrechte. Alle haben das verbürgte Recht auf Achtung ihres Privat- und Familienlebens, ihrer Wohnung und ihrer Kommunikation (z. B. Briefverkehr, Telefon, E-Mail) und auf den Schutz personenbezogener Daten. Diese Grundrechte werden n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.