Warum braucht jede Demokratie Maß und Mitte?

Die schockierenden Bilder aus den USA lehren uns: Man soll sich nie zu sicher sein – Demokratien könnten ein Wimpernschlag der Geschichte gewesen sein. Von Manfred Prisching

Wenn selbst die USA, diese „Ikone der Demokratie“, gerade noch an Putsch und Bürgerkrieg vorbeischlittern, dann sollten sich die vergleichsweise jungen europäischen Demokratien nicht sicher sein, dass nicht auch „schöne Verfassungen“ ins Wanken gebracht werden können. Schließlich gibt es jenen verst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.