Ein einmaliger Massentest an der Bevölkerung ist wissenschaftlich fragwürdig. Um nachhaltig das Infektionsgeschehen zu bremsen, müsste er mindestens einmal pro Woche wiederholt werden.

Das Konzept „Massentest“ wirkt auf den ersten Blick vielversprechend. Man testet die ganze Bevölkerung, fischt alle Coronavirus-Infizierten heraus und verhindert so weitere Ansteckungen. Wenn man genauer hinsieht, ist ein einmaliges bevölkerungsweites Testen jedoch wenig bis nicht sinnvoll.

Alle Coro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.