Alle Strafen mit einem Schlag aufzuheben, wäre ein falsches Signal. Denn sogar der Verfassungsgerichtshof hat festgehalten, dass die Maßnahmen der Regierung nicht in Bausch und Bogen zu verdammen sind.

Was nun? Der Verfassungsgerichtshof hat zwar erkannt, dass Teile der ersten Covid-19-Verordnung vom Gesetz nicht mehr gedeckt waren. Aber was tun wir jetzt mit den darauf fußenden Strafen? Allesamt aufheben? So problemlos, wie manche meinen, wäre diese Schlussfolgerung nicht.

Dass die Grundlage von v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.