Dafür, dass Mund-Nasen-Schutz einen großen Beitrag zur Verhinderung neuer Cluster leistet, gab es keine Evidenz. Sowohl Einführung als auch Aufhebung waren nicht gesundheits-, sondern kommunikationspolitische Maßnahmen.

Soweit ich das überblicken kann, besteht über die Frage, welchen Beitrag der einfache Mund-Nasen-Schutz zur Eindämmung des Sars-CoV-2-Infektionsgeschehens leistet, keine große wissenschaftliche Einigkeit. Weder die Einführung der Trageverpflichtung noch die schrittweise Aufhebung waren evidenzbasier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.