Religion unterstützt Ethik, ist aber wesentlich mehr. Wertfreier Ethikunterricht ist kaum machbar – beim Religions- unterricht weiß man stets, woran man ist. Von Hans Neuhold

Kindern und Jugendlichen stellen sich Fragen nach dem letzten Woher, Wohin und Wozu des Lebens, die meist religiös beantwortet werden. Diese letzten Fragen verlangen nach adäquater Bildung, authentischen Antworten. Insofern ist die Initiative, Ethikunterricht als Alternative für jene anzubieten, die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.