Müssen wir uns vor Robotern fürchten?

Mehr als 100 Unternehmenschefs richteten diese Woche eine Petition an die Uno: Kampfroboter müssten verboten werden. Auch im zivilen Alltag wirft der Vormarsch der Maschinen komplexe ethische Fragen auf. Wissen wir eigentlich noch, was wir tun? Von Ernst Sittinger

Würden Sie sich von einem Roboter operieren lassen? Als diese Frage kürzlich beim Forum Alpbach gestellt wurde, sagte die Mehrheit des Publikums ja. Anders ist das in der Gesamtbevölkerung: Nur 22 Prozent der Menschen können sich laut einer Sora-Studie für so eine futuristische Aussicht erwärmen.

Abe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.