Prozess gegen Tichanowskaja

40-jähriger Oppositioneller wird Hochverrat angelastet.

In Belarus hat der Prozess gegen die im litauischen Exil lebende Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja begonnen. Der 40-Jährigen und ihren Mitangeklagten werden unter anderem Hochverrat und „Verschwörung zur verfassungswidrigen Machtergreifung“ zur Last gelegt. Tichanowskaja hatte den Prozess i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.