Österreich im Vorteil

Parlamentschaos wie in den USA bei uns so nicht möglich.

Während die USA aufgrund interner Zwistigkeiten der Republikaner damit ringen, einen Vorsitzenden für das Repräsentantenhaus zu finden, ist Wolfgang Sobotka als österreichischer Nationalratspräsident fest im Amt. Das hat freilich nichts damit zu tun, dass Sobotka völlig unstrittig wäre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.