Immer mehr Studierende unterrichten in Schulen

Um Lehrer-Ausfälle zu kompensieren, wird auch auf Studierende gesetzt. Zwei Drittel unterrichten fachfremd.

Während der Pandemie griff das Bildungsministerium auf einen Pool aus 1200 Lehramtsstudierenden zurück, um Ausfälle von Lehrerinnen und Lehrern zu kompensieren. Immer mehr von ihnen füllen dauerhafte Lücken in der Personaldecke der Schulen: Österreichweit unterrichten 1466 Studierende mit Sondervert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.