Wien Energie in Nöten

Über Nacht musste der Bund im August einen zwei Milliarden Euro schweren Rettungsschirm für die Wien Energie spannen. Dabei hatte Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bereits am 15. Juli eine Kreditlinie von 700 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, darüber aber öffentlich nicht in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.