Kindergärten: Personalmangel spitzt sich zu

Fachpersonal wie hier im Kindergarten St. Gebhard in Bregenz gibt es zu wenig in Österreich. Symbolbild/ Hartinger

Fachpersonal wie hier im Kindergarten St. Gebhard in Bregenz gibt es zu wenig in Österreich. Symbolbild/ Hartinger

Derzeit fehlen schon Fachkräfte in den Kindergärten. Bis 2030 könnte sich die Situation laut einer Studie noch deutlich verschärfen.

Schon jetzt gibt es in den Kindergärten zu wenig Personal. Bis 2030 könnte sich die Situation aber noch deutlich verschärfen, zeigt eine Studie der Uni Klagenfurt und des Instituts für Berufsbildungsforschung (öibf) im Auftrag des Bildungsministeriums.

Berücksichtigt man Bevölkerungsentwicklung, Betr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.