Mögliche Folter an Kindern

Neue Angriffe, Rätsel um explodiertes Geschenk.

Der Menschenrechtsbeauftragte des ukrainischen Parlaments, Dmytro Lubinez wirft den russischen Besatzern die Folter von Minderjährigen vor. Demnach seien im Gebiet Cherson zehn Folterkammern entdeckt worden. In einer habe es einen getrennten Raum gegeben, in dem Minderjährige festgehalten worden sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.