Mit Nehammer in die Wahl

Die ÖVP gehe „selbstverständlich“ mit Kanzler Karl Nehammer als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl. Das sagt EU-Ministerin Karoline Edtstadler. Und mit Blick auf die SPÖ-Führungsdebatte: „Von anderen lernen heißt, negative Dinge nicht zu duplizieren.“ APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.