Vom ständigen Stolpern über die Gaspreise

Am Ende wurden die dringend nötigen Beschlüsse vertagt: EU-Energieminister fanden wieder keinen Kompromiss für den vorgeschlagenen Gaspreisdeckel.

Wir öffnen noch nicht den Champagner, aber die Flasche steht schon im Kühlschrank.“ – Der tschechische Industrieminister Jozef Síkela, Vertreter des rotierenden EU-Ratsvorsitzes, bemühte sich nach dem Sondertreffen der Energieminister um blumigen Optimismus. Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.