Politik Intern

Kein Schengen-Veto im Fall Kroatien

Kanzler Nehammer relativiert die Drohungen von Innenminister Karner.

Es ist ein ziemlicher Spagat, der Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) heute bei bilateralen Gesprächen in Zagreb gelingen soll – zumindest vordergründig. Bei Treffen mit dem kroatischen Premierminister Andrej Plenković sowie Staatspräsident Zoran Milanović will man über Energie-Themen und die Ausweitu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.