Himmer gesteht Untreue

Der Wiener ÖVP-Bundesrat und frühere Alcatel-Vorstand Harald Himmer gestand am Montag im Wiener Landesgericht, Ende 2007 und Anfang 2008 als Manager der Alcatel-Lucent Austria AG seine Befugnisse missbraucht und das Unternehmen am Vermögen geschädigt zu haben. Das gegen ihn laufende Strafverfahren k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.