teheran

Iran hat Hyperschall-Rakete angekündigt: große Besorgnis

Rafael Grossi, Chef der Internationalen Atomenergiebehörde reuters

Rafael Grossi, Chef der Internationalen Atomenergiebehörde reuters

Solche Raketen können mit Atomsprengköpfen ausgestattet werden und sind von Radarsystemen schwer zu erfassen.

Die vom Iran verkündete Entwicklung einer Hyperschall-Rakete ist international mit Sorge aufgenommen worden. Dies erhöhe die Besorgnis hinsichtlich des iranischen Atomprogramms, sagte der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.