Das türkise Dilemma der schwarzen Landeshauptfrau

wiener parkett. Noch nie war die Bundes-ÖVP so fest in niederösterreicher Hand. Sich im Vorfeld der Landtagswahl am 29. Jänner vom Bund abzugrenzen, funktioniert nicht. Von Michael Jungwirth

Vor neun Monaten schrillten in der niederösterreichischen ÖVP die Alarmglocken. In Waidhofen/Ybbs schaffte die impfkritische MFG bei Nachwahlen aus dem Stand 17 Prozent, die ÖVP rasselte in ihrer alten Hochburg von 60 auf 41 Prozent herunter. Die Angst war groß, dass die Pandemie Landeshauptfrau Joh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.