Schweres Gerät am Heldenplatz

Heer will sich auch als Arbeitgeber in Stellung bringen.

Drei Hubschrauber landen mitten am Wiener Heldenplatz, Ketten- und Radpanzer sowie mehrere schwere Fahrzeuge fahren durch das äußere Burgtor ein. Was wie ein Katastrophenfilm klingt, ist die jährliche Leistungsschau des Bundesheeres, die im Vorfeld des Nationalfeiertages stattfindet. Corona-bedingt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.