Gute Chancen auf das Präsidentenamt

Der konservative Ex-Außenminister Anže Logar hat trotz seines Sieges in der ersten Runde der Präsidentenwahl nur mäßige Aussichten, neues Staatsoberhaupt Sloweniens zu werden. Experten favorisieren die liberale Rechtsanwältin Nataša Pirc Musar (54, Bild), die am 13. November in einer Stichwahl gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.