Berlusconi schickt Liebesgrüße nach Moskau

Berlusconi flirtet mit Putin und torpediert so erneut die Regierungsbildung in Italien.

Vor Monaten zeigte sich Silvio Berlusconi noch „enttäuscht“ von Wladimir Putin. Nun ist die Lage offenbar anders: „Ich habe den Kontakt zu Präsident Putin wieder aufgenommen, denn zu meinem Geburtstag hat er mir zwanzig Flaschen Wodka und einen sehr lieben Brief geschickt“, sagte Berlusconi den Parl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.