Steuer auf Zufallsgewinne soll Anfang 2023 kommen

Besteuerung könnte rückwirkend für 2022 gelten.

Ab 2023 sollen krisenbedingte extreme Gewinne von Energieunternehmen besteuert werden. Das kündigte Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) am Samstag auf Ö 1 an. „Da wird was weitergehen, das trau ich mich jetzt ankündigen.“ Bis Anfang 2023 will er ein Modell beschließen, das auch rückwirkend für 2022 ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.