Traditionsfest zog stärker als die Wahl

Mit 21,5 Prozent wies Niederwölz im Bezirk Murau die zweitniedrigste Wahlbeteiligung bundesweit auf. Der Grund ist leicht erklärt: Am Wochenende des Maxlaunmarktes herrscht in der Gemeinde Ausnahmezustand. Bürgermeister Albert Brunner will den Eindruck der Wahlmüdigkeit aber geraderücken

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.