Schwarze Angst vor der Dominotheorie

Die ÖVP muss bei der heutigen Tirol-Wahl von deutlichen Verlusten ausgehen. Es ist dies die erste Wahl unter einem neuen Bundesparteichef. Von Michael Jungwirth

Es ist der Moment, den viele Spitzenkandidaten am meisten fürchten – wenn am Wahlsonntag das letzte Wahllokal schließt, alle gebannt vor dem Bildschirm sitzen und auf die erste Hochrechnung warten. Es ist ein spezifisches Element, das für besonderes Nervenflattern sorgt: weniger die absolute Zahl, s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.