Mehr Geld fürs Heer

Die FPÖ kritisiert, dass die Regierung trotz Krieg in Europa noch immer nichts getan habe, um das Bundesheer auf Vordermann zu bringen. „Es rinnt personell und finanziell aus“, warnte FPÖ-Wehrsprecher Reinhard Bösch am Donnerstag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.