EU-Mittel: Ungarn bittet um Toleranz

Budapest will Gesetze gegen Korruption umsetzen.

Der Vorstoß der EU-Kommission, Ungarn wegen Korruption und Missbrauchs von EU-Mitteln Finanzhilfen in Höhe von 7,5 Milliarden Euro einzufrieren, zeitigt zumindest in einer ersten Phase Erfolge. Die ungarische Regierung hat ein erstes Gesetz im Parlament eingereicht, bei dem es um eine Unvereinbarkei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.