Tiroler Rebellen im Höhenflug

Die „Liste Fritz“, mit ihrem anhaltenden Erfolg ein Tiroler Unikum, steht bei der Landtagswahl vor deutlichen Zugewinnen.

Von Peter Plaikner

Sie ist bereits eine Wahlsiegerin. Sollte der Abend des 25. September zur Zitterpartie für die Liste Fritz werden, wäre das eine größere Sensation als ein Absturz der 77 Jahre dominierenden Tiroler Volkspartei unter ein Drittel der Stimmen. Letzteres orten sieben von bisher acht ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.