Das Dilemma des Wladimir Putin

Nach der ukrainischen Offensive werden Stimmen nach Generalmobilmachung laut – und gegen den Kreml-Chef.

Von David Knes

Die Erfolgsmeldungen aus Kiew häufen sich. Auch wenn der Kreml noch abwiegelt, brodelt es auch in Moskau, nicht mehr nur hinter den Kulissen. So haben etwa Dutzende Lokalpolitiker in einer Petition den Rücktritt von Präsident Wladimir Putin gefordert – ein Tabubruch. Genauso wie der im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.