Wien wird unter die Lupe genommen

Wien Energie erhält bei Bedarf zwei Milliarden Kredit, der Bund Einsichtsrechte – und ein Aufsichtsratsmitglied.

Von Max Miller

Die Nacht durch wurde verhandelt, in der Früh wurde unterschrieben: Ein finaler Kreditvertrag sieht vor, dass der Bund der Stadt Wien eine Kreditlinie über zwei Milliarden Euro zur Verfügung stellt, um die nötige Liquidität der Wien Energie für den Stromhandel zu gewährleis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.