Politik Intern

U-Ausschuss nimmt OMV unter die Lupe

Nach der Sommerpause startet der ÖVP-U-Ausschuss am 6. September mit der Frage, wer Österreichs Abhängigkeit von russischem Gas zu verantworten hat.

Die hohe Abhängigkeit von russischem Gas kommt Österreich teuer zu stehen. Um zu prüfen, ob und wie diese Abhängigkeit politisch gefördert wurde, sollen die Ex-OMV-Chefs Rainer Seele und Gerhard Roiss sowie die frühere Betriebsratschefin am 6. September im ÖVP-U-Ausschuss befragt werden. Roiss kriti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.