„Kärntner Seniorenbund“ wird untersucht

Auch der Verein „Kärntner Seniorenbund“ erhielt fast 52.000 Euro an Corona-Hilfsgeldern aus dem NPO-Fonds. Da dieser nicht für politische Parteien bestimmt war, prüft das Ministerium von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) nun eine Rückforderung der Gelder. Wie schon der Seniorenbund Oberösterreich, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.