Hürden am Weg zur Unterschrift

Die FPÖ klagt über falsch bearbeitete Unterstützungs- erklärungen. Auch die Wahlbehörde räumt Probleme ein.

Von Christina Traar

Es sind simple weiße Formulare, die entscheiden, ob man es auf den Wahlzettel für die bevorstehende Bundespräsidentschaftswahl schafft. 6000 Unterstützungserklärungen müssen die Bewerberinnen und Bewerber dafür sammeln. Und die Abgabe dieser Erklärungen erfordert durchaus Aufwand.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.