Noch ein Hofburg-Kandidat

Auch der Wiener Anwalt Tassilo Wallentin will Bundespräsident werden. Der Kolumnist der „Kronen Zeitung“ war als Kandidat der FPÖ gehandelt worden, nun tritt er ohne Partei an. Seine Kolumne muss Wallentin für den Wahlkampf aufgeben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.